Seite wählen
Jahrzehnte als Erzieherin: Lena und Monika kennen Lohbergs Kinder

Jahrzehnte als Erzieherin: Lena und Monika kennen Lohbergs Kinder

Beide haben in den 80ern begonnen, in Lohberg zu arbeiten und hatten Ende 2022 den letzten Tag in der Kita. Im ersten Teil unseres Mittendrin-Interviews sprechen die ehemaligen Erzieherinnen Lena Steenbreker (Kita St. Marien) und Monika Zampich (Awo-Kita) darüber, wie...
Identitätschaos in Auschwitz

Identitätschaos in Auschwitz

Zum Start der interkulturellen Woche in Dinslaken hat der Duisburger Autor Burak Yilmaz im Ledigenheim einen schwer beeindruckenden Vortrag gehalten. Er berichtete von Begegnungen muslimischer Teenager im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz. Dieser Abend hallt...
Denkmalschutz: Lohberger suchen das Gespräch mit der Stadt

Denkmalschutz: Lohberger suchen das Gespräch mit der Stadt

Viele Lohberger haben unerfreuliche Post von der Stadt bekommen. In den Schreiben werden sie aufgefordert, bauliche Veränderungen an ihren Häusern rückgängig zu machen. Begründung: Verstoß gegen den Denkmalschutz. Eine Gruppe von Lohberger Bürgern will das nicht...
Adnan Köse mit dem Heimatpreis ausgezeichnet

Adnan Köse mit dem Heimatpreis ausgezeichnet

Regisseur Adnan Köse wird gemeinsam mit dem Heimatforscher Sepp Aschenbach mit dem Heimatpreis 2021 der Stadt Dinslaken geehrt. Köse erhält den 1. Preis in Höhe von 3.500 Euro. Die Jury, bestehend aus Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und den stellvertretenden...
„Dann sprachen die Kinder alle deutsch“

„Dann sprachen die Kinder alle deutsch“

Sieben Jahre wartete Fevzi Taş. Dann endlich wurde sein Antrag genehmigt und er durfte als Gastarbeiter nach Lohberg kommen. Er arbeitete im Akkord, um die Familie zu ernähren. Inzwischen hat er einen deutschen Pass. Teil zwei unserer Gespräche mit Menschen, die als...