Seite auswählen

Im November feierte der Lohberg-Film „Die Siedlung“ Premiere. Am Sonntag ist er ein letztes Mal in der Lichtburg zu sehen.

Wie Regisseur Adnan G. Köse berichtet, war die Nachfrage bei den vorherigen Vorstellungen so groß, dass der Film am 24. Februar ein weiteres Mal als Matinee um 11 Uhr in der Lichtburg gezeigt wird – dann aber aller Voraussicht nach zum letzten Mal.

Zu diesem Anlass hat Köse ein paar Ausschnitte aus dem rund dreistündigen Film zusammengestellt und als Trailer bei Vimeo veröffentlicht.

Die Resonanz auf den Film unmittelbar nach der Premiere war rundum positiv. Viele Gäste fanden Teile ihrer eigener Biographie darin wieder, wie in unseren Stimmen zum Film zu hören ist.

Einige Tickets sind noch im Vorverkauf der Lichtburg erhältlich. Angekündigt hat sich auch die Protagonistin und Zeitzeugin Dr. Inge Litschke, die sich schon allein durch ihre Doktorarbeit über Kindheit in Lohberg um den Stadtteil verdient gemacht hat.

Mehr zum Thema

  • Mit dem Film „Das Wunder von Lohberg“ feierte im Februar noch ein ganz anderer Film im Rahmen eines Stadtteilprojekts Premiere. Auch hier waren wir auf Stimmenfang.

Pin It on Pinterest

Share This