Seite wählen

Lohberg und Dinslaken und alle, die wollen, können sich auf den 3. Oktober freuen. Dann nämlich finden drei tolle Veranstaltungen gleichzeitig statt.

Am Tag der deutschen Einheit dürfte mächtig was los sein im Stadtteil. Drei reizvolle Aktionen gibt es parallel.

  1. Im Bergpark wartet mit dem Parkmarkt der wohl beliebteste Trödelmarkt in Dinslaken und Umgebung auf Besucher. Ein großer Publikumsmagnet.
  2. Gleichzeitig ist der 3. Oktober in Deutschland der Tag der offenen Moschee. Auch die Ditib-Moschee an der Lohbergstraße beteiligt sich daran. Diesmal soll es sogar zu festen Zeiten Führungen geben.
  3. Erstmals heißt es am 3. Oktober „Lohberg frühstückt“. Alle Nachbarn und Besucher des Stadtteils sind eingeladen. Auf dem Johannesplatz werden Tische stehen, an denen sich jeder niederlassen und ein Schwätzchen halten kann. Das Frühstück bringt einfach jeder selbst mit.

Das Schönste an der ganzen Sache: Die Veranstalter sind keine Konkurrenten, sondern organisieren den Tag zusammen. Das Foto im Text zeigt einige von ihnen beim Frühstückstest auf dem Markt.

Beteiligt bei den Planungen ist halb Lohberg: Das Parkwerk Lohberg, das Quartiersmanagement, die Kita Teerstraße, der Kinderschutzbund, die Ditib-Moschee, das Theater Halbe Treppe und auch wir von Lohberg Mittendrin zählen zu den Organisatoren.

Aufgesprühte weiße Fußspuren werden von einem Ort zum anderen führen. Alle Beteiligten gehen davon aus, dass bei einem so bunten Programm im Zweifel noch mehr Menschen nach Lohberg kommen.

Vorbild: der 15. Juni

Bester Beweis dafür: der 15. Juni, als ebenfalls mehrere Veranstaltungen gleichzeitig in Lohberg stattfanden. Parkmarkt, Tag der offenen Gesellschaft an der Blauen Bude, Gemeindefest der Ditib-Moschee und dann noch ein Fußball-Festival beim VfB Lohberg.

Also: Markiert den Tag schon mal mit einem fetten Kreuz im Kalender. In Kürze erwarten euch an dieser Stelle mehr Infos zum Programm.

Pin It on Pinterest

Share This