Seite wählen

Im September gibt es wieder zwei spannende Gästeführungen:

Am Sonntag, den 4. September 2022, geht es von 14 bis 16 Uhr mit dem Planwagen auf die Halde Lohberg Nord der ehemaligen Zeche Lohberg. Die Fahrt beginnt am Wasserturm im Bergpark Lohberg und führt über das ehemalige Zechengelände. Hier erfahren die Teilnehmer*innen Wissenswertes über die denkmalgeschützten Gebäude aus der Zeit des Bergbaus und über den derzeitigen Strukturwandel auf dem Gelände. Der gesamte Stadtteil Lohberg und die Bergehalden werden anschließend bei einem Spaziergang über das Plateau vorgestellt. Die Teilnahmegebühr liegt bei 19 Euro pro Person.

Zu einer „Architektonischen Führung über das ehemalige Zechengelände“ lädt Gästeführerin Anja Sommer am Sonntag, den 18. September 2022, von 15 bis 16.30 Uhr ein. Die Vorstellung der Gesamtanlage und der Einzelgebäude der Zeche Lohberg als herausragende Zeitzeugnisse der Industriearchitektur des 20. Jahrhunderts sowie der Wandel des Geländes durch die aktuellen Baugeschehnisse und Neuplanungen bilden die thematischen Schwerpunkte dieser 90-minütigen Führung. Auf einzelnen Wegstationen werden einerseits die baulich-technischen Besonderheiten und Baustile der denkmalgeschützten Gebäude in ihrem historischen Kontext erläutert. Andererseits erhalten die Teilnehmer*innen einen aktuellen Überblick über die derzeitigen Fertigstellungen, über die Umbauten im Kreativquartier und über die sonstigen Planungen und Projekte auf dem Gelände. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person. Treffpunkt ist an der Hünxer Straße 374 am ehemaligen Haupteingang zur Zeche.

Der komplette Stadtführungsflyer ist in der Stadtinformation am Rittertor erhältlich und steht auf der Homepage der Stadt Dinslaken unter https://www.dinslaken.de/de/tourismus-freizeit/stadtfuehrungen/ als Download zur Verfügung. Bei Fragen zu den Stadtführungen steht das Team der Stadtinformation am Rittertor gerne unter Telefon 02064 – 66 222 oder per Email an stadtinformation@dinslaken.de zur Verfügung. Auch die Buchung läuft über diese Kontakte.