Seite auswählen

Am vergangenen Donnerstag fand eine große Gemeinschaftsaktion im ehemaligen Schulgarten an der Elisabethstr.40 statt. Ein Färbergarten soll entstehen. Tapfer stellten sich die Freiwilligen der Unkrauthölle.

Der ehemalige Schulgarten wurde vom „Unkraut“ befreit und mal wieder kräftig umgegraben. Eltern, Lehrer und Erzieher arbeiteten Hand in Hand.

Ein Färbergarten soll entstehen

Es gibt zwar noch einiges zu tun, aber erste Fortschritte sind zu sehen. In Zukunft soll hier ein Färbergarten entstehen, in dem die Kinder anpflanzen und ernten können. Später können sie dann Farben aus Blumen und Gemüse herstellen.

Inspiriert wurden die Schule durch den Künstler Peter Reichenbach und dem Projekt Sevengardens. Zur Belohnung gab es dann für alle Kaffee und Kuchen.

An der Elisabethstraße ist seit den Sommerferien die Grundschule Lohberg untergebracht.

Im Folgenden seht Ihr die Gartenaktion in Bildern.

Weitere Infos zum Umzug und zu Aktionen der Grundschule Lohberg findet Ihr über die Schlagwortsuche in der Spalte rechts (Desktop) oder unterhalb des Textes (mobile Version).

>>>Großes Fest an der Grundschule Lohberg

>>>Umbau der Grundschule: Whiteboards, WLAN und ein Saal für Lohberg

>>>Bilderstrecke: So sieht es auf der Baustelle Grundschule Lohberg aus

 

Pin It on Pinterest

Share This