Seite wählen

Die Eisdiele an der Dorotheenstraße ist weit über Lohbergs Grenzen bekannt. Jetzt haben die Betreiber direkt nebenan den nächsten Laden eröffnet: Oses Çiğ Köfte.

Damit wendet sich die Familie Bas/Bostanci dem nächsten Großprojekt zu. Vor vier Jahren landeten sie mit der einzigartigen Garagen-Eisdiele einen Volltreffer.

Nun sind sie Franchise-Nehmer der internationalen Oses-Kette, die sich auf vegetarische Lebensmittel, insbesondere Çiğ Köfte, spezialisiert hat und nach eigenen Angaben mittlerweile mit mehr als 600 Filialen in Deutschland vertreten ist.

Am Sonntag, 27. Oktober, wurde das neue Restaurant feierlich eröffnet. Neben Köstlichkeiten für den Gaumen gab es ein paar Worte zur Einweihung sowie jede Menge Besucher.

In der Türkei sind die feinen Klößchen schwer beliebt. Zubereitet werden sie traditionell aus Bulgur und Hackfleisch – oder wie bei Oses in einer ebenso würzigen, fleischlosen Variante. Die wichtigsten Zutaten: Gewürze, Weizen, Tomatenmark und frische Kräuter, außerdem Minze, Kümmel und Walnuss.

Einen netten Überblick der Zutaten findet man auf der Webseite von Oses. Nett gemacht: Geht man mit der Maus auf die Zutat, dreht sich die Tafel um und man kann sich informieren, welche gesunden Inhaltsstoffe darin enthalten sind.

Screenshot der Zutatenübersicht für Oses Çiğ Köfte

„Wir wissen aus eigener Erfahrung nur zu gut, wie beliebt die Çiğ Köfte sind“, erzählt Melda Bostanci. Zusammen mit ihrem Mann Cihan leitet sie mittlerweile die Geschäfte. „In Dinslaken wird so etwas Leckeres mit Sicherheit ebenfalls schnell Freunde finden. Als rein veganes Lebensmittel liegen die Çiğ Köfte ja sogar im Trend.“

In den vergangenen Wochen hat Melda mit ihrem Vater Murat den ehemaligen Kiosk (wieder mal) umgebaut und alles in den passenden Farben des Unternehmens hergerichtet.

Dass sie die türkische Spezialität anbieten wollten, ist für viele in Lohberg nichts Neues. „Schon seit Wochen empfangen wir täglich Kunden, die schon danach fragen“, lacht Melda.

Vorreiter auf der Hünxer Straße

Dass die Spezialität – der Legende nach eine Erfindung der Mutter des Propheten Abraham – auch in Lohberg beliebt ist, zeigte sich im Übrigen schon ein paar Wochen vorher. Çiğ Köfte gibt es seit dem 30. September bereits an der OIL-Tankstelle an der Hünxer Straße. Allein die Ankündigung stieß bei Facebook auf große Resonanz.

Wie auch immer. Zwei Läden, zwei verschiedene Formen der Zubereitung – für Lohberg kann das nur eine Bereicherung sein. Die Geschmacksunterschiede kann in Kürze jeder direkt vergleichen!

Übrigens: Einen eigenen Eindruck von den Angeboten des neues Ladens auf der Dorotheenstraße könnt ihr euch über die Facebookseite Oses Cigköfte Dinslaken verschaffen.

Pin It on Pinterest

Share This