Seite wählen
Mettwurstmann und Käsefrau sind stolz auf ihre Kinder

Mettwurstmann und Käsefrau sind stolz auf ihre Kinder

Familie Kampen steht regelmäßig auf dem Lohberger Markt. Sie, Melanie, mit dem Käsewagen er, Marcel, ist der Mettwurstmann. Unterstützt werden die beiden von ihren Kindern Daymien (9), Devin (7) und Lotta (6). Und wie! Die drei kennen die Arbeit und das Leben auf dem...
#meinLohberg: eine Woche mit Anja

#meinLohberg: eine Woche mit Anja

Menschen aus und um Lohberg zeigen auf Insta eine Woche lang ihren Blick auf den Stadtteil: Nach langer Pause geht es weiter mit #meinLohberg. Diesmal lässt uns Yoga-Lehrerin Anja Ostermeier aus dem Wohnquartier am Bergpark einen Blick über die Schulter werfen. Sieh...
Supermarkt Sepetim-meinkorb: Deutsch-Türkisch funktioniert

Supermarkt Sepetim-meinkorb: Deutsch-Türkisch funktioniert

„Der Zuspruch ist viel größer als wir erwartet haben“, sagt Zeki Ünlü, Geschäftsführer des neuen Sepetim-meinkorb-Supermarktes an der Teerstraße. Auch deswegen sucht er noch Verstärkung für sein Team. Freut sich auf Besucher: das Team von Sepetim.meinkorb...
Identitätschaos in Auschwitz

Identitätschaos in Auschwitz

Zum Start der interkulturellen Woche in Dinslaken hat der Duisburger Autor Burak Yilmaz im Ledigenheim einen schwer beeindruckenden Vortrag gehalten. Er berichtete von Begegnungen muslimischer Teenager im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz. Dieser Abend hallt...
Kein Bürgerbüro, aber eine Anlaufstelle

Kein Bürgerbüro, aber eine Anlaufstelle

Am Samstag hat Bürgermeisterin Michaela Eislöffel das neue Stadtteilbüro am Johannesplatz eröffnet. Es dient als Anlaufpunkt für alle, die in Lohberg etwas bewegen wollen. In unserer Video-Umfrage wurden weitere Wünsche laut. Mit einem klassischen Schnitt durch das...