Seite auswählen

Feueralarm in der Nacht zum Sonntag: Um 0:40 Uhr riefen aufmerksame Nachbarn die Feuerwehr, weil ein Rauchmelder im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Knappenstraße Alarm schlug.

Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnungstür, ein Trupp durchsuchte mit Atemschutz die Wohnung. Schnell war klar, was den Alarm ausgelöst hatte: Im Backofen war das Essen angebrannt.

Zwei Personen, die sich in der Wohnung befanden, wurden ins Freie geführt. Im Anschluss lüftete die Feuerwehr erstmal kräftig durch. Der Einsatz endete gegen 1:25 Uhr.

Die Bewohner konnten sich bei Einsatzkräften der Einheit Hauptwache, der Einheit Stadtmitte sowie dem Rettungsdienst bedanken.

Quelle: Feuerwehr Dinslaken

Mehr dazu

Feuerwehr wässert Pflanzen im Bergpark

Besuch auf der Feuerwache: Fatih geht für uns durchs Feuer

Pin It on Pinterest

Share This