Seite wählen

Das Forum Lohberg trauert um Professor Dieter Oelschlägel. Mit ihm hat Lohberg einen großen Kämpfer für den Stadtteil verloren.

In einem Nachruf schreibt das Forum Lohberg:

Seinen hoch professionellen Ansatz der Gemeinwesenarbeit hat er in das Forum Lohberg getragen, in dessen Vorstand er lange tätig war. Sein Arbeitsansatz war respektvoll gegenüber den Menschen, ihrer jeweiligen Kulturen und Milieus.

Professor Dieter Oelschlägel war viele Jahre im Forum Lohberg aktiv.

Es ging Prof. Dieter Oelschlägel darum, den Menschen auf Augenhöhe zu begegnen, zuzuhören, sie zu er- und bemächtigen. Für das Forum Lohberg war sein professionelles und gleichermaßen von Herzen kommende Engagement richtungsweisend.


„Gemeinwesenarbeit ist immer auch Kulturarbeit und fördert Eigentätigkeit und Genuss“ (Professor Dieter Oelschlägel)

Prof. Dieter Oelschlägel hat sich stets auch auf der politischen Ebene für eine langfristig angelegte Strategie für Lohberg eingesetzt. Die Blaue Bude war das letzten Projekt in Lohberg, das er – eher im Hintergrund – aber mit
viel Freude verfolgt hat.

Es war in seinem Sinne den Leitsatz „Ich bin einer von wir“ zu wählen. Dieser Satz steht nun auf der Blauen Bude am Ortsausgang von Lohberg und wird die Arbeit des Forum Lohberg auch zukünftig prägen.

Dieter, du warst einer von Wir. Wir werden dich vermissen.


NRZ: Der Dinslakener Professor Dieter Oelschlägel ist gestorben

Kurz vor seiner Pensionierung hat Oelschlägel dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit ein langes Interview gegeben, das seit Dezember 2016 auf Youtube zu sehen ist.

Pin It on Pinterest

Share This