Seite auswählen

Das Forum Lohberg hat für die Blaue Bude mit der Freddy-Fischer-Stiftung einen kompetenten Partner an seine Seite geholt. „Dieses Projekt ist sozialer Klebstoff, der unser Gemeinwesen zusammenhält“, sagt der neue Unterstützer.

Die Freddy Fischer Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat „vor der Haustüre“ tätig zu werden. Besonderes Augenmerk richtet die Stiftung auf Projekte mit den Schwerpunkten Integration, Bildung und Kultur.

Da passte die Arbeit der Blauen Bude ziemlich gut ins Anforderungsprofil. Am 17. November wurde die Zusammenarbeit offiziell besiegelt. Fischer besuchte die Bude anlässlich der Aktion zum bundesweiten Vorlesetag. Christine Lodewick von der Bücherstube Lohberg las Kindern aus der Kita Teerstraße zusammen mit Handpuppe Schorschi Geschichten vor.

Gilbert Kuczera (2.v.l.) erläutert Freddy Fischer und Gästen das Konzept der Bude.

Fischer zeigte sich angetan. Auch vom vielfältigen Programm der Blauen Bude. „Hier wird Historie vermittelt, hier werden Brücken gebaut zwischen Alt und Jung.“ Buden haben im Ruhrgebiet schon immer eine besondere Funktion in Nachbarschaften gehabt, daran soll auch die wiederbelebte Bude an der Hünxerstraße anknüpfen. „Die historische Bedeutung der Bude und die „prominente Lage“ macht sie zu einem besonderen Ort“, sagen Janet Rauch und Gilbert Kuczera vom Forum Lohberg.

„Mit diesem Projekt wollen wir das Gemeinwesen des Stadtteils stärken und Bewohner einbinden und dem Negativimage positive Bilder entgegenzusetzen.“ 

Das Forum Lohberg ist bereits seit 2000 im Stadtteil aktiv und hat sich gegründet, um die Problemlagen des Stadtteils aktiv anzugehen und sich für ein besseres Image einzusetzen.

Freddy Fischer weist zudem auf die Kraft des Ruhrgebiets hin:

Wir im Ruhrgebiet können Menschen integrieren, das ist in unserer DNA verankert. Wir sind alle irgendwie zugezogen in diese Region, deswegen können wir auch heute besser wie andere mit dem Thema Flüchtlinge und Integration umgehen. Hier wird es ganz einfach aus dem Herzen von Menschen gelebt. Genau dafür steht auch unsere Stiftung. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft!


Meinungen zur Blauen Bude, eingesammelt bei der Eröffnung vor acht Monaten.

Pin It on Pinterest

Share This