Seite wählen

2019 vergibt die Stadt Dinslaken wieder einen Preis für großes ehrenamtliches Engagement. Ihr könnt Vorschläge einreichen!

Der nach der Clemensschwester Maria Euthymia benannte Ehrenamtspreis blickt in Dinslaken bereits auf eine längere Tradition zurück. Erstmals wurde er 2001 vergeben, damals an die Vereine Frauen helfen Frauen, Jazzinitiative Dinslaken und das Bündnis Nein sagen.

Seit 2005 wird er alle zwei Jahre verliehen. Er honoriert beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. 30 Vereine, Gruppen und Initiativen aus den Bereichen, Soziales, Kultur und Sport sind seither ausgezeichnet worden.

Wen nominiert Ihr?

Im Herbst 2019 wird der Preis erneut vergeben. Zuvor können Bürgerinnen und Bürger der Stadt Vorschläge einreichen. Denkt doch mal nach: In welchem Verein hauen sich Menschen freiwillig und ohne Honorar ihre Freizeit um die Ohren, um anderen zu helfen, Kultur und Sport zu fördern oder Kindern und Jugendlichen unter die Arme zu greifen?

Mitmachen ist ganz einfach: Eure Ideen könnt Ihr uns mit einer kurzen Begründung gerne an info@lohberg-mittendrin.de mailen. Wir leiten eure Vorschläge an die Stadt weiter.

Aber aufgepasst: Der Preis wird NICHT an Einzelpersonen vergeben, sondern nur Einrichtungen, Selbsthilfegruppen, Initiativen, Vereinen
und anderen Gruppierungen.

Bis zum 27. September können die Vorschläge mit einer schriftlichen
Begründung im Rathaus abgegeben werden. Nähere Auskünfte erteilt die
städtische Pressestelle, Thomas Pieperhoff (Telefon 02064-66700, Mail:
thomas.pieperhoff@dinslaken.de).

Bisherige Euythimas-Preisträger Dinslaken.

Seit dem Jahr 2001 sind folgende Gruppen und Organisationen mit
dem Maria-Euthymiapreis für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden:

2001
•       Frauen helfen Frauen
•       Jazz-Initiative Dinslaken
•       Bündnis „Nein sagen“

2005
•       Frauenselbsthilfe nach Krebs
•       BSS e.V.
•       Kulturkreis Dinslaken

2007
•       Ehrenamtliche im Friedensdorf International
•       Marathon Dinslaken
•       Mühlenverein Hiesfeld
•       Sonderpreis: Dinslakener Sternsinger

2009
•       Kinderbesuchsdienst am St.-Vinzenz-Hospital
•       Fußballjugend im TV Jahn Hiesfeld
•       SYLS-Team (Support your local scene)
•       Sonderpreis: Israel-AG des Theodor-Heuss-Gymnasiums

2011
•       Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Ortsgruppe Dinslaken
•       Betriebssportgruppe der Stadtwerke Dinslaken
•       Filmclub Dinslaken
•       Sonderpreis: Lebenshilfe Dinslaken und ALGEEI Agen

2013
•       Lepra- Tuberkulosehilfe Dinslaken
•       Reit- und Fahrverein Dinslaken-Hiesfeld
•       Freilicht-AG Dinslaken
•       Besondere Erwähnung an Akteure der Erinnerungskultur

2015
•       Dinslakener Tafel e.V.
•       Box- und Sportverein Dinslaken e.V.
•       DINtown e.V.
•       Sonderpreis: Eine-Welt-Gruppe Dinslaken e.V.

2017
•       Inner Wheel Club Wesel-Dinslaken-Walsum
•       Stadtsportverband Dinslaken e V.
•       1. Dinslakener Fotogemeinschaft „Objektiv“
•       Sonderpreis: Selbsthilfegruppe „Ich trage dich in meinem Herzen“

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dinslaken

Foto: rawpixel.com von Pexels

Pin It on Pinterest

Share This