Seite wählen

Mal Werbung in eigener Sache: In unserer Instagram-Story posten Enise und Unterstützer täglich Bilder aus dem Ramadan-Alltag.

Bei unserer lieben Kollegin Enise Cetin laufen die Fäden zusammen. In der Regel ist sie es, die einen Eindruck aus ihrem Leben einfängt und bei Instagram in der Mittendrin-Story zeigt.

Es geht ums Beisammensein

Aber auch von Freunden und Bekannten erhält sie Motive. Allen gemeinsam ist, dass sie ein wenig den Alltag im Ramadan zeigen.

Das Ergebnis ist vor allem bunt. Die Story, begonnen am ersten Tag des Ramadan, umfasst inzwischen an die 20 Bilder und kurze Videos. Wir sehen unter anderem Datteln, festliche Buffets, Beisammensein, Bilder aus der Moschee, gelegentlich mit ein paar Infos zur Bedeutung des Fastens.

Vor allem eines wird deutlich: Der Ramadan ist eine Zeit des Beisammenseins. Beim Iftar, dem gemeinsamen Fastenbrechen nach Sonnenuntergang, isst man nicht allein, sondern zusammen. Besonders liebenswert sieht das insbesondere im Bergpark Lohberg aus. Im Kraftwerk haben die Fastenden alles mit Kerzen und Lichtern geschmückt. (Klar, das Essen sieht auch gut aus.)

Die Instagram-Story könnt ihr am besten sehen, wenn ihr auf dem Smartphone Lohberg Mittendrin abonniert oder unser Profil besucht und dort den runden Button mit dem Titel #ramadan2019 auswählt. Auf dem Desktop funktioniert das Anschauen aber ebenfalls prima, dazu einfach instagram.com/lohbergmittendrin besuchen 🙂

Pin It on Pinterest

Share This