Seite wählen

Lohberg hatte am 3. Oktober eine Menge zu bieten!

Gestartet hat der Tag um 10 Uhr mit Lohberg frühstückt auf dem Johannesplatz – bei allerlei Leckereien und mitgebrachten Köstlichkeiten war es einfach, entspannt miteinander ins Gespräch zu kommen und Kaffee oder einen heißen Tee zu trinken. Da der Platz an den aufgestellten Tischen und Bänken schon knapp wurde, organisierten das Quartiersmanagement und die Ditib-Moschee schnell noch ein paar zusätzlioche Tische und Bänke – Hand in Hand ganz fix gemacht. Großartig!

Alle waren eingeladen und aufgefordert Wünsche und Anregungen mitzuteilen und anzupinnen – und die schönen Polaroid-Fotos zu bewundern, die von allen Teilnehmenden gemacht worden sind.

Schön, dass soviele Vereine und Institutionen dabei waren – der deutsch-Türkische Elternverein, Kraftwerk, die Ditib, das Theater Halbe Treppe, das Forum Lohberg und natürlich unsere Quartierskümmerer, die jeden herzlich begrüßten und an den gedeckten Tisch einluden.

Frühstück – Moschee – Parkmarkt

Vom Frühstück gings dann weiter in die Moschee zu einer der Führungen und danach zum Parkmarkt, gemütlich bummeln, quatschen, noch ein paar Leckereien kosten und ein paar Schnäppchen ergattern.

Schade, dass das Wetter heute Nachmittag nicht mehr ganz so gut mitgespielt hat – aber das war ein Tag, der richtig Spaß gemacht hat und unbedingt nach Wiederholung ruft!

Auch die Redaktionsmitglieder von Mittendrin haben sich prächtig amüsiert!

Pin It on Pinterest

Share This