Seite wählen

Wer Lust hat, sich beim Projekt Zechenwerkstatt aktiv zu beteiligen, sollte sich unbedingt ein bisschen Zeit am Wochenende freihalten.

Denn am Samstag und Sonntag, 9. und 10. November, können alle, die mitmachen wollen, in der alten Werkshalle sägen, hämmern und auch schweißen.

Zechenbude bauen

Am 9. und 10. November will das Team jeweils von 10 bis 16 Uhr die Zechenbude bauen: Eine fahrbare Hütte soll als mobile Außen-Theke beim Weihnachtsmarkt und bei anderen Veranstaltungen dienen, kann zukünftig aber auch ein Kassenhäuschen, Infostand oder Popup-Store sein.

Das Zechenteam um Lea Eickhoff hat bereits vorgeplant. Grobe Pläne liegen also schon vor. Am Wochenende geht es dann ausschließlich ums Bauen! Zudem stehen auch noch mehrere Reparaturen in der Zechenwerkstatt und Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt an! Es gibt also genug zu tun!

Ein Grundstock an Werkzeug steht schon bereit. Dennoch ist zusätzliches Gerät gerne gesehen. Das Team bittet um verbindliche Anmeldung unter info@zechenwerkstatt.de oder über die Facebook-Veranstaltung (bitte anstatt auf „interessiert“ auf „zusagen“ klicken, das hilft beim Planen).

Einfach vorbeischauen!

Wer einfach nur auf einen Kaffee, Glühwein oder ein Kaltgetränk vorbei schauen will, kann dies auch tun. Das Mini-Selbstbedienungs-Café hat geöffnet. Über jeden Besuch, kluge Ratschläge und Mitdenker freut sich das Team genauso wie über die aktive Teilnahme!

Sa 09.11.19, 10:00-16:00 Uhr*
So 10.11.10, 10:00-16:00 Uhr*
Zechenwerkstatt Lohberg

———————-

Aus der Zechenwerkstatt soll ein Ort für Begegnungen und das Machen werden – von Bürgern für Bürger! Wer sich für das gesamte Projekt interessiert oder ehrenamtlich mitmachen möchte darf sich jederzeit melden. Weitere Infos auf der Webseite der Zechenwerkstatt.

Pin It on Pinterest

Share This