Seite wählen

Am Samstag, 15. Juni ist der nächste Parkmarkt-Trödel. Die Veranstalter um Jule Osten haben sich wieder etwas Neues überlegt. Diesmal gibt es eine Spätausgabe bis um 21 Uhr.

In sozialen Netzwerken wurde der neue Termin schon vereinzelt gefeiert. „Der mit Abstand schönste Trödel in Dinslaken“ hieß es. Finden wir auch. Der Parkmarkt und seine liebenswerte Mischung aus Kunst, Kultur und privaten Schätzen auf der Flohmarktdecke hat sich einen exzellenten Ruf erworben.

Wie im vergangenen Jahr wird es ein großes Buffet mit Köstlichkeiten geben. Verkauft werden die Essensspenden der Händler.

Nun steht die bereits vierte Ausgabe an. Diesmal an einem Samstag zu etwas späterer Stunde von 15 bis 21 Uhr. Und wieder mit Musik, hausgemachtem Essen und Sehenswürdigkeiten Lohberger Prägung.

Überraschungen inklusive

Inmitten all der bunten und ausschliesslich privaten Trödelständen wird es auch bei dieser Ausgabe wieder Besonders geben. So heißt verrät der Verein Parkwerk auf Facebook:

Während Alex seine selbstgeangelten und geräucherten Fische anbieten wird, wird Tayfun auf seiner Saz-Gitarre ein Mini-Konzert geben und in einer speziellen Kindertrödelecke (bis 19.00 Uhr) können die Kleinen ganz ohne Standgebühr Spielsachen, Kinder-Kleidung etc. anbieten. Die Initiative „Demokratie Leben“ hat sich eine tolle Foto-Aktion ausgedacht und darüber hinaus wird es natürlich noch vieles mehr geben, aber alles können und wollen wir hier noch gar nicht verraten 😉

Facebook

Eintritt frei

Der Eintritt ist wie üblich frei. Wer selber etwas anbieten möchte, sollte sich spätestens bis zum 11. Juni anmelden und eine hausgemachte Essensspende mitbringen. Für die Anmeldung schreibt ihr einfach eine Mail mit einer kurzen Info zur Größe eures Standes und eurer Essensspende an hello@a-flea.com.

Das Marktreglement

  • Anstelle einer Standgebühr bitte eine hausgemachte Essensspende wie Kuchen, Börek, etc. mitbringen.
  • Es werden nur gebrauchte und antike Dinge, Klamotten, Platten, Spielzeug, etc. verkauft.
  • Bitte keine vorherige Preisauszeichnung der Artikel.
  • Maximale Standgröße: 1,5 m x 4 m
  • Bitte eigene Tische und Stühle mitbringen.
  • Aufbau ist von 13.30 bis 15.45 Uhr.

Gefördert wird der Parkmarkt durch das Bundeprogramm „Demokratie Leben“ sowie „Glanzlichter – Imagefördernde Veranstaltungen in Dinslaken“

Mehr dazu

Besuch beim Parkmarkt: Was kostetet die große Giraffe?

Pin It on Pinterest

Share This